Samstag, 1. Dezember 2012

Platzverschwendung

Muss so was sein? kann man das nicht ein bisschen besser verpacken?


Die Sendung bestand übrigens aus zwei Paketen, der Tischkalender hätte noch dicke ins andere Paket gepasst.

Soviel zum Porto und Verpackung sparen und der CO2 Fussabdruck wird dadurch auch nicht kleiner. Einfach ärgerlich.


Kommentare:

  1. Ich wundere mich auch zuweilen. Die Verpacker kriegen bestimmt 'nen Stundenlohn von 1,50 Euro und geben sich entsprechend wenig Mühe. Von meinen acht bestellten Backförmchen waren z.B. zwei zerbrochen, weil das Paket auch ungefär so aussah wie Deins (naja, nicht ganz so extrem, aber es reichte) und die Firma stellt sich taub.

    AntwortenLöschen
  2. das war eine Verlagsbestellung für den Laden, normalerweise packen die etwas besser.

    Aber wenn was kaputt ist,ist es natürlich noch ärgerlicher.
    Aber bei manchen Sachen kann man wirklich nur noch den Kopf schütteln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe ein "h" und reiche es nach.

      Löschen