Dienstag, 17. Juli 2012

Blondie´s

Vor kurzem fand in Bochum "Bochum Total" statt, eine Open Air Veranstaltung mitten in der Bochumer Innenstadt, die über einige Tage geht.

Am Sonntag wollte der Mann die Scharfen Roten Chili Schoten anschauen, eine red hot chili peppers Coverband.

Ich liebe kleine Auftritte, war richtig cool :). Und dank des wundervollen Wetters (Achtung, Ironie, Regen und Sturm) auch nicht zu überfüllt.

den Ausflug nach Bochum haben wir mit einem Besuch im Blondies verbunden, da wollte ich ewig schon hin, habs aber nie geschafft, obwohl Bochum ja nicht sooo weit weg ist.



Dort werden neben konventionellen Burgern (wenigstens Bio ;)) auch vegetarische und auch vegane Burger angeboten.

Mein Magen entschied sich für einen veganen Cheeseburger und Pommes mit veganer Mayo, der Mann hatte den Burger des Tages, irgendwas mit Mango (oder Maracuja??) Sosse, Sprossen und Peperoni.

Der Cheeseburger hat so weit ich mich erinnere 5,50 € gekostet, die Pommes dazu fand ich für die kleine Portion etwas zu teuer, die kamen über 2 €.

Wir sind nicht ganz dahinter gekommen ,aus was der Burger genau besteht. Tofu wars glaub ich nicht.

War auf jedenfall sehr lecker, wobei ich im Endeffekt den Spezialburger gegessen habe, der war dem werten Herrn zu scharf ;)




1 Kommentar:

  1. oh jetzt habe ich richtig hunger bekommen :-( *Magenknurr*

    AntwortenLöschen